Bei diesem eintägigen Fachseminar steht das grundlegende Basiswissen zu Building Information Modeling im Vordergrund. In einem grundlegenden
Überblick geht es unter anderem um die wesentlichen Fachbegriffe, die mit der digitalen Planungsmethodik im Zusammenhang stehen, wie beispielsweise das Internet der Dinge oder der „digitale Zwilling“, der künftig jeder BIM-Planung zugrunde liegt und jedes Objekt von der
Planungs- über die Realisierungs- bis in die Betriebsphase begleitet.
Anhand praxisnaher Übungen werden darüber hinaus wertvolle Hinweise gegeben, wie Sie die Planungsmethodik BIM in Ihr Unternehmen einführen.

Für weitergehende Fragen bieten wir Ihnen darüber hinaus gern ein individuell gestaltetes BIM-Consulting an, in dem detailliert auf die spezifischen Prozesse in Ihrem Unternehmen eingegangen wird.

Seminarinhalte

  • Einführung in die BIM-Methodik (Definition, Begriffe, Erwartungen, internationaler Vergleich, Mehrwert, Herausforderungen und Risiken)
  • Internet der Dinge und der „digitale Zwilling“
  • BIM-Anforderungen und -Ziele
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Prozessübung BIM im Lebenszyklus
  • BIM-Kollaboration
 

 

 

Datum

Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie unter dem Anmeldebutton

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.