Das Fachseminar vermittelt das entscheidende Basiswissen zur Planungsmethodik Building Information Modeling. Anhand geführter Übungen werden dabei gemeinsam grundlegende Begriffe und Anwendungen der Planungsmethodik BIM entlang der vier tragenden Säulen Menschen, Prozesse, Technologien und Standards erarbeitet. Stichworte wie das Internet der Dinge oder der „digitale Zwilling“ werden hier neben vielen anderen ebenso behandelt wie das Level of Detail in Bezug auf die notwendige Tiefe von Planungsdaten.

Entsprechend anschauliche Praxisbeispiele stehen im Mittelpunkt, anhand derer Sie die Planungsmethodik BIM auf Ihr eigenes Unternehmen abbilden und daraus notwendige Maßnahmen zur Implementierung von BIM in Ihre Planungsprozesse ableiten können. Für weitergehende Fragen bieten wir Ihnen darüber hinaus gern ein individuell gestaltetes BIM-Consulting an, in dem detailliert auf die spezifischen Prozesse eingegangen wird.

Seminarinhalte

  • Einführung in die BIM-Methodik (Definition, Begriffe, Erwartungen, internationaler Vergleich, Mehrwert, Herausforderungen und Risiken)
  • Internet der Dinge und der „digitale Zwilling“
  • BIM-Anforderungen und -Ziele
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Prozessübung BIM im Lebenszyklus
  • BIM-Kollaboration
  • BIM-Implementation by Viega
  • Praxisbeispiele
 

 

 

Datum

Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie unter dem Anmeldebutton

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.