Die immense Bedeutung der Hygiene in Trinkwasser-Installationen verlangt eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen Planung, Erstellung, Betrieb und Instandhaltung. Daher müssen Fachplaner, Fachhandwerker, Inhaber und
Betreiber in Hygienefragen detailliert informiert sein. In Kooperation mit dem VDI bieten wir Ihnen Schulungsmaßnahmen nach VDI-Richtlinie 6023 Kategorie A an. Unser Seminar zur Hygieneschulung qualifiziert Sie mit dem VDI-Zertifikat nach Kategorie A aus hygienischer und technischer Sicht für diese wichtige Aufgabe.

Seminarinhalte

VDI-Richtlinie 6023
Hygiene in Trinkwasser-Installationen, Kategorie A

Planung, Errichtung, Prüfung, Betrieb und Instandhaltung
Gesundheitliche Aspekte

  • Hygienerelevante Grundlagen in Trinkwasser-Installationen
  • Problemzonen der Hygiene und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen
  • Messverfahren zur Überwachung von Trinkwasser-Installationen und physikalischen Kenngrößen
  • Mikrobiologische Bestimmungen und Probenahme

Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln

  • VDI-Richtlinie 6023
  • Trinkwasserverordnung
  • Empfehlung des Umweltbundesamtes
  • DIN EN 12502
  • DIN 1988
  • DIN EN 806 und DIN EN 1717
  • DVGW-Arbeitsblätter W 551 / W 553 / W 557

Prüfung nach VDI-Richtlinie 6023, Kategorie A
Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem VDI-GBG-Zertifikat als anerkannte Bestätigung für diese wichtige Zusatzqualifikation dokumentiert.

 

Datum

Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie unter dem Anmeldebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.