Für den menschlichen Gebrauch muss Wasser frei von Krankheitserregern, genusstauglich und rein sein. Dazu müssen bei der Planung, beim Bau und beim Betrieb von Trinkwasser-Installationen die erforderlichen technischen Regelwerke präzise befolgt und fachmännisch angewendet werden. Mit der Trinkwasserverordnung stellen wir diese Regelwerke in den Mittelpunkt unseres Seminars. Wir werden sie im Rahmen der Fortbildung umfassend erläutern und ausführlich aufzeigen, wie man ihnen in der Praxis gerecht wird.

  • Trinkwasserverordnung
  • VDI-Richtlinie 6023
  • Planung, Ausführung und Betrieb nach DIN EN 806 und DIN 1988
  • Feuerlösch- und Brandschutzanlagen nach DIN 1988-600
  • Technische Maßnahmen zur Verminderung des Legionellenwachstums nach DVGW-Arbeitsblatt W 551
  • Hydraulischer Abgleich von PWH-C-Systemen nach DIN 1988 und DVGW-Arbeitsblatt W 553
  • Dichtheitsprüfungen von Trinkwasser-Installationen nach ZVSHK und BTGA

 

Datum

Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie unter dem Anmeldebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.