Teil 3 der Webinar-Reihe geht auf die trinkwasser- und heizungsseitige Auslegung von Wohnungsstationen sowie auf die Dimensionierung von Heizungs-Rohrnetzen und Heizungs-Pufferspeichern, unter Berücksichtigung von gebäudetypischer gleichzeitiger Nutzung der Trinkwassererwärmung.  

Neben der sicheren Auslegung von Wohnungsstationen anhand der trinkwasserseitigen Anforderungen und der Auswahl der Heizungsvorlauftemperatur, werden die Möglichkeiten im Bereich des Warmwasserkomforts und der Energieverbrauchs-Reduzierung durch elektronisch geregelte Wohnungsstationen wie dem KaMo Combi-Port E, durch Adaption an das Nutzerverhalten besprochen. Darüber hinaus wird die Methodik zur Dimensionierung des Heizungs-Rohrnetzes unter Berücksichtigung gleichzeitiger Entnahmen sowie die Dimensionierung von Pufferspeichern abhängig von der Nachladeleistung erläutert.

 

Referent: Paul Bartenstein, KaMo GmbH

Moderator: Prof. Dr.-Ing.  Michael Günther, Referent Uponor GmbH

 

Datum

23.11.2021 – 16.00-17.00 Uhr

Ort

PC / Laptop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.