Beginn: 13:00 Uhr, Dauer: 45 Minuten

 

Wer heute baut oder renoviert, entscheidet sich beim Duschplatz nur noch selten für die konventionelle Duschwanne mit hohem Rand. Befliesbar und damit barrierefrei und gestaltungsoffen soll der Duschboden sein. Damit werden aber auch erhöhte Anforderungen an die Abdichtung zwischen Bodenbereich und Duschrinne gestellt. Dies gilt insbesondere für den Öffentlichen Bereich.

Inhalte:

  • Normativen und planerische Grundlagen (DIN EN 1253-1; Abdichtungsnorm DIN 18534)
  • Welche Duschrinne ist für welchen Badbereich die richtige? (Öffenliche und Private Bereiche)

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.