Planerische Lösungen für mehr Komfort im Bad

Zielgruppe

Ausstellungsberater/innen, Badplaner/innen, Innenarchitekten/innen

An die Einschränkungen, die das Alter in der Zukunft mit sich bringen kann, denkt heute noch keiner gerne. So kommt es, dass manche Planungen für das neue Badezimmer wenig zukunftsorientiert ausfallen. In diesem Seminar werden die unterschiedlichsten Anforderungen an das Thema „barrierefreie Badgestaltung“ beleuchtet. Die DIN 18040 gibt nicht nur Vorgaben, sondern formuliert hilfreiche Tipps zur komfortablen und barrierefreien Bad- und Wohnraumgestaltung.

Inhalte:
  • Wie gestalte ich ein komfortables altersgerechtes Badezimmer?
  • Auf welche baulichen Vorgaben muss ich vor allem bei der DIN 18040-2 achten?
  • Was ist der Unterschied zwischen barrierefrei und rollstuhlgerecht?
  • Wie kann ich Barrierefreiheit mit zeitgemäßer, guter Gestaltung kombinieren?


Dauer:


09:00 – 17:00 Uhr


Teilnahmevoraussetzung:


Die Beratung von Kunden, die sich für mehr Komfort im Bad interessieren gewinnt in Ihrem Arbeitsalltag mehr und mehr an Bedeutung. Sie möchten barrierefreie und komfortable Räume für Menschen jeden Alters schaffen.

Referenten

Christian Wadsack

Zu den Referenten

Leistungspaket

Für Ihren Kostenbeitrag erhalten Sie pauschal folgende Leistungen:
  • Kursdurchführung
  • Seminarunterlagen und -materialien
  • Verpflegung während des Seminars
  • Ab einer Entferung von 100 km bis zum Seminarort: Eine Übernachtung/Frühstück/Abendessen im von Hansgrohe gebuchten Hotel

Buchen Sie schon jetzt Termine für 2021 und erhalten Sie bis zum 31.03.2021 20 % Frühbucherrabatt!

Seminargebühren

280,00 € zzgl. MwSt.

Datum

Termin: 17.05.2021, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Schiltach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.